Von welchem Stein, von welcher Wurzel lässt du dich herausfordern?

Manchmal sind die Wege, die wir gehen eine Herausforderung, manchmal sind sie steil, steinig, verwurzelt und irritierend. Doch wie fühlt man sich dabei einen Weg geschafft zu haben?

Diese Freude, dieses Glück, diese Liebe und auch der gesunde Stolz darf sein und ist unser Antrieb einen nächsten Weg zu bestreiten.
Mit viel Geduld, viel Liebe und den Glauben an sich Selbst, können wir jeden Weg meistern.
Ganz wichtig dabei, wenn du hinfällst, aufstehen, Staub abklopfen, Krone richten und denken….

„JETZT ERST RECHT!“

Alles liegt in unserer Hand, in unserer Wahl und Entscheidung! Erkennen, umsetzen und durchhalten!
Wenn wir uns für das Gehen eines Weges entscheiden und nicht für das Stehen bleiben, werden wir erkennen, wie stark wir werden können und wie wir in unserem Sein wachsen.

In diesem Sinne, habt Mut zum eigenen Weg! 🤗

❤to❤

EURE M’s

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.